Donnerstag , 28 August 2014

Handy Flat Vergleich

Handy Flatrates gibt es in Hülle und Fülle. Egal ob man nur in ein bestimmtes Mobilfunknetz, in alle Handynetze (All-Net-Flat) oder nur ins deutsche Festnetz telefonieren möchte. So gut wie alle in Deutschland vertretenen Telekommunikationsunternehmen vermarkten aktuell entsprechende Angebote zu unterschiedlichen Konditionen. Um den Überblick zu behalten und den besten (günstigsten) Tarif zu finden, bietet sich ein entsprechender Handy Flat Vergleich an.

Überblick aktueller Handy & Smartphone Flatrate Tarife

Wer vorrangig in ein bestimmtes Mobilfunknetz telefoniert, fährt in der Regel mit der Buchung einer Flatrate für das bevorzugte Netz (Telekom D1, Vodafone D2, E-Plus oder O2) am günstigsten. Noch billiger sind nur so genannte Community Flatrates, welche nicht alle Gespräche in ein bestimmtes Netz abdecken, sondern lediglich Verbindungen zu einem bestimmten (Service-) Provider. Preiswerte Community Angebote gibt es bereits für wenige Euro pro Monat. Kunden die vorrangig ins deutsche Festnetz telefonieren können auch eine reine Handy Festnetz Flatrate. Hier finden sich im Tarifvergleich Angebote ab knapp 10 Euro Grundgebühr im Monat. Für Smartphones mit Internetzugang bieten sich insbesondere so genannte All-Net-Flat Pakete an. Hier können Verbraucher nicht nur zum Festpreis in alle Fest- und Handynetze anrufen, sondern auch mit dem Smartphone im Internet surfen. Günstige Konditionen bieten aktuell unter anderem die Discounter Simyo, Yourfone (beide E-Plus Netz) und Klarmobil (O2 Netz). Zweijahresverträge gibt es hier zu Preisen ab knapp 20 Euro pro Monat. Monatlich kündbare Tarife werden oft nur gegen Aufpreis verkauft. Neben den monatlichen Kosten sollten Verbraucher allerdings auch weitere Kriterien in die Entscheidungsfindung einbeziehen. Denn was nützt die im Preisvergleich billigste Handy Flatrate, wenn das Smartphone oft nur schlechten oder gar keinen Empfang hat. Zur Prüfung des Netzausbaus an einer bestimmten Adresse bieten alle vier deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber Funkversorgungskarten im Internet an. Für das D1 Netz der deutschen Telekom (T-Mobile) lässt sich die Funkversorgung unter der Adresse www.t-mobile.de/funkversorgung/inland/0,,15400-_,00.html prüfen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Mobilfunkanbieters.

Scroll To Top